Janz weit weg: eine Woche Tirol

Der Schwarzsee unweit der Unterstalleralm bei Innervillgraten in Tirol. Kurz dahinter ist die italienische Grenze.

„umberlinrum“ ist ja ein sehr weit fassbarer Begriff. Letztlich ist irgendwie jeder Ort auf der Welt darunter zu fassen. Insofern werden die Reisenden in der nächsten Woche und danach von der Reise nach Tirol berichten. Genauer: Innervillgraten, oder noch genauer: die Unterstalleralm. Wir wurden von mehreren netten Menschen gefragt, ob wir nicht gerne mitkommen wöllten und haben sofort zugesagt.

Unsere besondere Aufmerksamkeit wird wohl das kleine Städtchen Brixen/Bressanone auf der italienischen Seite erhalten. Ein Kloster bietet Wein und Ziegenkäse, was wollen wir mehr?

Eine kleine Vorschau auf das Essen der Reisenden in Tirol: Kasnudln. Nur echt in den Bergen und sehr leicht zu machen.

Demnächst also mehr von den Reisenden, Kasnudln, und Baden im Bergbach.

Dieser Beitrag wurde unter süden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>