Archiv der Kategorie: süd-westen

Borg-Heide: Flugzeuge, Pilze und Ameisen

Borg-Sphäre aus der Nähe

Deutliche sind die Trans-Warp-Kanäle zu sehen, die konzentrisch zu der Borg-Sphäre im Zentrum führen.

Nein. Natürlich gibt es keinen Ort südwestlich von Berlin, der Borg-Heide heisst. Aber es gibt einen Ort südwestlich von Berlin, der Borg-Heide heissen müsste. Denn unweit des Bahnhofs an der Bahnstrecke zwischen Berlin und Dessau gibt es einen kleinen Wald in dem ein Ameisenvolk lebt, das Trans-Warp-Kanälen-gleiche Spuren durch das Moos zieht. Von dort steigen die Ameisen auf die Bäume und verrichten ihr Tagwerk.

IMG_0247

Selbst aus einigen Lichtjahren Entfernung kann der geübte Beobachter noch Spuren der Unterwanderung sehen.

Wer immer beim Antstore war, oder es jemals vorhatte, oder noch nicht weiss, dass er es jemals vorhatte, sollte nach Borg-Heide fahren und sich diese Borg-Sphäre ansehen.

Wappen Borkheide (Quelle Wikipedia, siehe Link)

Wappen Borkheide (Quelle Wikipedia, siehe Link)

Und zu den Flugzeugen kommen wir später nochmal (wenn das Museum geöffnet hat [Samstag und Sonntag]). Und Pilze gibt es dort GAR KEINE! (Die Pilze im Wappen sind ein plumper Marketingtrick der Gemeinde …)

 

Veröffentlicht unter süd-westen | Hinterlasse einen Kommentar

Tirol: ganz weit vorne und ganz weit hinten

Tirol ist Almauftrieb und Almauftrieb. Es sind Petunien an Balkonen. Tirol ist viel Wintersport und Jagatee und damit viel Volk. Es sei denn, man ist im Sommer da. Da sind eher weniger Volk da und es gibt keinen Jagatee sondern Bier und Brände. Es gibt Pilze, Kräuter, Kühe, Schotter, Gewitter, Terrormuren, wenig Mücken und und und …

Veröffentlicht unter süd-westen, süden | Hinterlasse einen Kommentar

Wo die Hexen flogen: Mägdesprung

Am Vorabend jeden ersten Mais findet auf dem Brocken die Walpurgisnacht statt. Und dann erwacht der ganze Harz aus einem tiefen Winterschlaf und Touristen überschwemmen selbst die kleinsten Dörfer. Es gibt verschiedene Meinungen, woher die Sagen von den Hexen auf ihren Besen kommen. Viele davon gehen auf eine eigene Sagen-Kategorie zurück, die „Sprungsagen“.

Fährt man von Süden nach Mägdesprung sieht man auf der rechten Seite gleich ein altes Ferienheim und links eine alte Hütte. Beide warten offensichtlich auf neue Betreiber.

Karte und mehr nach dem Klick …

Veröffentlicht unter süd-westen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Stollberg: Puppenstube im Harz

Ein kurzes Video, wie wir durch Stollberg im Harz fahren. Ich habe die Kamera erst später angeschaltet als es schon einige Straßenzüge so ging.
 
Video nach dem Klick …

Veröffentlicht unter süd-westen, süden | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

In südlichen Breitungen

Standardbeschäftigung vieler Berliner, die diese ganze Nightlife-Sache ausführlich durchgespielt haben, scheint die Suche nach einem verlassenen Bauerhöfchen oder gleich Rittergut irgendwo im brandenburgischen Umland zu sein. Möglichst erreichbar natürlich, selbstverständlich in Sichtweite vom Badesee, mit Riesengrundstück (alter Baumbestand!) und zu einem Spottpreis.

Und da wir das – wenn auch eher aus Forschungsgründen – ebenfalls tun, sind wir vor kurzem über ein hübsches, ehemaliges Fachwerk-Pfarrhaus im Dörfchen Breitungen gestolpert. Leider nicht ganz so erreichbar und ohne Seeanschluss, aber als Vorwand für einen Ausflug in den Südharz war es hervorragend geeignet.

Die Autobahnfahrt kann getrost vernachlässigt werden, dafür sind die Landstraßen rund um Breitungen umso schöner: Die Gegend war mal bekannt für Obstanbau, speziell Kirschen; inzwischen ist alles wunderbar verwildert und im Frühjahr gibts zu den holprigen Landstraßen-Serpentinen üppigste Blütenpracht zu bewundern. Dazu noch feinsten Ausblick in klassisches Mittelgebirge samt Kyffhäuserdenkmal.

20120505-124128.jpg

Das Fachwerkhaus hinter der Kirche steht zum Verkauf, für 1€. Das Loch an der einen Seite ist allerdings doch so groß, dass es n dem gesamten ehemaligen Pfarrhaus recht zugig ist.

Karte und mehr nach dem Klick …

Veröffentlicht unter süd-westen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Naumburger Dom

Eine kleine Kapelle unter der großen Kirchenhalle. Wenn hier nicht mal die Templer Messe hielten!


Definitiv eine der beindruckensten sakralen Gebäude, die man sich in Deutschland wohl ansehen kann. In dem Dom finden sich Zeichen verschiedenster Epochen und Geschmacksrichtungen.
Karte und mehr nach dem Klick …

Veröffentlicht unter süd-westen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Blankensee im Fläming

Für Vogelkundler und Ruhesuchende ist der Blankensee ideal. Baden wollten wir jedoch bei 5C nicht unbedingt.

Unweit von Berlin liegt die Nuthe-Nieplitz-Niederung. Ein ausgedehntes Naturschutzgebiet mit verschiedenen Seen. Davon ist der Blankensee einer der größten und wunderschön gelegen. Viel Zeit hatten wir nicht zur Erkundung der Gegend und werden wohl nochmal vorbeifahren.

Karte nach dem Klick…

Veröffentlicht unter süd-westen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar