Tag Archives: museum

Zum Astropeiler, zurück in die Zukunft

astropeiler

Passt nicht aufs Bild, weil zu groß: Das 25m-Teleskop.

Nach längerer Pause konnten wir Reisende uns endlich einmal wieder auf eine größere Rundfahrt durch Norddeutschland, Holland, Belgien und Westdeutschland machen. Auch wenn der eigentliche Anlass ein anderer war, wollten wir das sowieso-schon-tief-im-Westen-sein umbedingt nutzen, um eine der interessantesten Sites in Deutschland überhaupt zu besuchen: Denn mitten in der Eifel, mitten im Wald und dort zwischen kleinen Dörfern findet sich der Astropeiler. Auf einer Lichtung stehen dort zwei Radioteleskope, die seit mehreren Jahren von einer Gruppe ehrenamtlicher Helfer erhalten, restauriert, betrieben und dankenswerterweise auch der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.

Mehr nach dem Klick

Posted in tief im westen | Tagged , , | 1 Comment

Von wegen Texas.

20120505-175742.jpg

Bringt die Erde zum erzittern: ein "Vibratorfahrzeug".


Wir lieben ja Podcasts. Besonders die, die aus der Metaebene strömen, aber auch alles andere von Qualität. Sehr aufschlussreich war zum Beispiel ein dradio-Feature über seltene Erden, in dem unter anderem von der ersten Erdölbohrung der Welt berichtet wurde – die nicht, wie man erwarten würde irgendwo in Texas stattfand, sondern im niedersächsischen Dörfchen Wietze.

Unter anderem deswegen hat man dort prompt ein Erdölmuseum hingebaut, und praktischerweise waren wir eh in der Gegend.
Karte und mehr nach dem Klick …

Posted in nord-west | Tagged | 1 Comment